Bioschwein Austria
Tel.: 07213 / 20077
Impression
border

Land schafft Leben – Österreichischen Lebensmitteln auf der Spur

Wie werden Schweine gemästet? Wie lange gibt eine Milchkuh Milch? Wie wird unser Gemüse angebaut?

Antworten auf diese und ähnliche Fragen zum Thema Lebensmittel versucht der Verein Land schafft Leben zu geben und begibt sich seit circa 5 Jahren auf die Spur von österreichischen Nahrungsgütern.

Das Team von Land schafft Leben duchleuchtet unvoreingenommen den Produktionsablauf von in Österreich produzierten Lebensmitteln. Dazu laden sie Vertreter der Branche ein und recherchieren bei Bauern, Verarbeitern, Händlern, Experten und auch Konsumenten Fakten zu den jeweiligen Nahrungsmitteln.

Durchschnittlich ein Jahr dauert die detailgenau Aufbereitung der Informationen. Diese können auf der Internetseite www.landschafftleben.at in Form von Filmen, Texten oder im Blog angesehen und nachgelesen werden.

Nach Berichten über verschiedene Gemüse- bzw. Obstsorten, Butter, Milch, Huhn und Pute ist nun der neueste Schwerpunkt über Schweinfleisch online.

Im Bericht finden sich unter anderem Informationen über die Anzahl der Schweinebauern, die Haltungsmöglichkeiten der Schweine, den Pro-Kopf-Verbrauch an Schweinefleisch und über den Stellenwert, den Biobauern in der Schweinfleischproduktion einnehmen.

Die Mitarbeiter des unabhängigen Vereins sind bestrebt den Menschen den Wert der österreichischen Lebensmitteln bewusst zu machen. Ihre Seite www.landschafftleben.at ist für interessierte Konsumenten, die objektive Informationen über ihre Nahrung möchten, sehr empfehlenswert.